anwalt trier bankrecht

Nachrangige Schuldverschreibung der Asuco Immobilien-Sachwerte GmbH & Co. KG – Risiken für Anleger

Die asuco Immobilien-Sachwerte GmbH & Co. KG, Oberhaching, ist eine von vielen Gesellschaften der Asuco Group. In der Jahresbilanz 2022 wird die bilanzielle Überschuldung der Gesellschaft dargestellt. Eine materielle Überschuldung der Gesellschaft liege nicht vor, da stille Reserven von 65.862 TEUR in den unmittelbar bzw. mittelbar erworbenen Beteiligungen vorhanden sei und mit den Gläubigern der Gesellschaft bezüglich der Zinszahlungen und Rückzahlung der Namensschuldverschreibungen ein Rangrücktritt vereinbart sei.

Nachrangige Schuldverschreibung der Asuco Immobilien-Sachwerte GmbH & Co. KG – Risiken für Anleger Read More »

Professionelle Unterstützung bei rechtswidrigen Darlehensverträgen der Consors Bank

Die Consors Bank steht zunehmend in der Kritik, weil sie vermehrt hohe Zinsen von ihren Kunden fordert. Als erfahrener Anwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht unterstütze ich Verbraucher dabei, sich gegen diese sittenwidrigen Darlehensverträge zu wehren und ihre Rechte durchzusetzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Darlehensverträge rückabwickeln können.

Professionelle Unterstützung bei rechtswidrigen Darlehensverträgen der Consors Bank Read More »

Was ist das Anlegerschutzstärkungsgesetz?

Das Anlegerschutzstärkungsgesetz (kurz: AnlSchStG) ist ein Gesetz, das im Jahr 2015 in Deutschland in Kraft getreten ist. Es dient der Stärkung des Anlegerschutzes und der Verbesserung der Transparenz im Finanzmarkt. Das Gesetz beinhaltet verschiedene Regelungen und Maßnahmen, um Anleger vor betrügerischen oder unseriösen Finanzprodukten und -dienstleistungen zu schützen.

Was ist das Anlegerschutzstärkungsgesetz? Read More »